Nothilfe – Angst, Willkür und Isolation

(Kommentare: 0)

 

Weihnachtsgeschichten erzählen oft von Menschen in schwierigen Situationen, die sich dann gerade noch rechtzeitig glücklich wenden. Die Unterbringung von Asylsuchenden in den neuen Bundesasylzentren mit ihren lagerhaften Bedingungen verlangen dringend nach glücklichen Wendungen - aber nicht nur als Wunder für einige Wenige, sondern mit einer anderen Politik!
Denn für alle jene, die mit einem negativen Entscheid konfrontiert werden, wird der re-traumatisierende Dauerstress noch schlimmer. Eine glückliche Wende ist nicht in Sicht.

Ein Bericht in "Neue Wege" von Christoph Albrecht SJ.

Zurück