Toni Kurmann SJ

Weltweit vernetzt mit Menschen und engagiert für Arme.

Missionsprokurator der Jesuiten in der Schweiz. Jahrgang 1964. Nach kaufmännischer Lehre und Berufstätigkeit Erwachsenenmaturität 1989 in St. Gallen. Anschliessend Studium der Theologie in Fribourg und Innsbruck und Berufseinführung in die Pfarreiarbeit in der Diözese St. Gallen. 1996 Noviziat. 1998-2001 Studierendenseelsorge an den Zürcher Hochschulen. 2001-2004 Masterstudium in Entwicklungssoziologie Ateneo de Manila, Philippinen. Seit September 2004 Missionsprokurator und verantwortlich für das Hilfswerk Jesuiten weltweit in Zürich, verbunden mit vielfältiger Projekt-Reisetätigkeit in Afrika, Asien und Südamerika. Engagiert in Netzwerken der Gesellschaft Jesu wie Xavier Network. In der Ausbildung als Jesuit 2011/12 vier Monate Mitarbeit beim Jesuit Refugee Service in der Zentralafrikanischen Republik. Seit 2018 Mitglied der Pastoralkommission der Schweizer Bischofskonferenz im Bereich Weltkirche und Mission. Mitleiter von Studienreisen (2019: Bolivien/Paraguay sowie China, 2020 voraussichtlich Indien)

Links: